weather-image
HF-Spielertrainer Sven Lakenmacher über Mannschaft, Einstellung der Spieler, Nahziele und nächsten Wunschgegner

„Es war der Erfolg eines geschlossen aufgetretenen Teams“

Handball (gö). Auch zwei Tage nach dem sensationellen Pokalsieg der Handballfreunde Springe gegen den Bundesliga-Absteiger GWD Minden drehte sich beim gestrigen Testspiel gegen den Oberligisten TV Eiche Dingelbe alles um diese Pokalbegegnung. Im Nachschuss sprach NDZ-Mitarbeiter Dieter Gömann mit dem HF-Spielertrainer Sven Lakenmacher.

S. Lakenmacher


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt