×
Trainer Torsten Kahl geht bei den HF Springe II keine Kompromisse mehr ein

Es spielt nur noch, wer auch trainiert

Handball (jab). „Wer nicht trainiert, egal aus welchen Gründen, spielt nicht.“ Das ist die erste Konsequenz, die Torsten Kahl, Trainer der HF Springe II, aus den zuletzt kraft- und lustlosen Auftritten seiner Mannschaft in der Landesliga zieht. Und so wird wohl Arne Bischoff am morgigen Sonntag (17 Uhr) im Heimspiel gegen den TuS Vinnhorst zunächst auf der Bank Platz nehmen, obwohl der wegen einer Verletzung lange vermisste Torjäger vor zwei Wochen schon ein Kurz-Comeback gab.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt