weather-image
822 Voranmeldungen für den 35. Springe-Deister-Marathon der LLG Springe am Sonnabend

Es riecht nach neuem Teilnehmerrekord

Leichtathletik (jab). 835 Läufer erreichten beim 33. Springe-Deister-Marathon vor zwei Jahren das Ziel – bislang ist das der Rekord für die Großveranstaltung der LLG Springe. Am Sonnabend steigt die 35. Auflage – und es riecht nach einer neuen Bestmarke. Bis jetzt liegen 822 Voranmeldungen vor, „so viele wie noch nie“, sagt Hans-Jürgen Lühring von der LLG. Er rechnet wie in den vergangenen Jahren mit knapp 200 Kurzentschlossenen, die sich vor Ort nachmelden. „Dann könnte es dicht an die tausend herangehen“, sagt er.

Die Organisatoren der LLG Springe erwarten an die 1000 Starter zum 35. Springe-Deister-Marathon – knapp 100 davon beim Sch


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt