×
Hamelspringes neuer Coach Karl-Heinz Malitzki mag es gern körperbetont / Morgen kommt Promi-Elf

„Es muss auch mal einer die Grasnarbe küssen“

Fußball. Beim TSV Hamelspringe tut sich wieder was in Sachen Fußball. Nach dem Rückzug aus der Kreisliga vor etwas mehr als einem Jahr spielte der TSV in einer Spielgemeinschaft mit Beber-Rohrsen eine unauffällige Saison in der 2. Kreisklasse. Jetzt wollen die Hamelspringer wieder hoch. NDZ-Redakteur Jan-Erik Bertram sprach mit dem neuen Trainer Karl-Heinz Malitzki über seine Ziele mit dem TSV, seine Philosophie von Fußball und die Promi-Auswahl, die morgen Abend anlässlich des 100. TSV-Geburtstags in Hamelspringe aufläuft.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Bundle-Special

Noch kein Abonnent der NDZ?
Jetzt bestellen und gratis Tablet sichern.

  • NDZ Digital-Abo
  • Samsung Galaxy Tab A7 Wi-Fi

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt