×
HF-Coach Lakenmacher beschwört vor dem Aufsteigerduell gegen Hagen den Teamgeist

Es geht nur gemeinsam

Springe. Als die Handballfreunde Springe und Eintracht Hagen vor vier Monaten gegeneinander antraten, saßen die Trainer Sven Lakenmacher und Lars Hepp ganz entspannt mit einer Flasche Bier am Rand und sahen zu, wie ihre Spieler die allerletzten 60 Minuten der Drittliga-Saison für allerlei Späße und Kabinett-Stückchen nutzten. Es war das dritte und zu dem Zeitpunkt schon bedeutungslose Spiel der Aufstiegsrelegation in Dresden. Springe und Hagen, die Drittliga-Vizemeister aus dem Norden und Westen, hatten sich bereits durchgesetzt. Wenn Hagen morgen (18 Uhr) in Springe gastiert, wird es ernst. Die HF stehen nach nur einem Sieg aus den ersten sieben Spielen schon gehörig unter Druck, Hagen will nach dem 23:32-Heimdebakel unter der Woche gegen Saarlouis nicht noch weiter unten reinrutschen.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt