×
Tischtennis-Bezirksoberligist holt Holtensens Philip Knopp für den verletzten Rolf Moldehn

Erster Schritt zur Verjüngung beim SVA

Tischtennis (jab). Dreimal nur in dieser Saison konnte Rolf Moldehn für Bezirksoberligist SV Altenhagen antreten, sechsmal fehlte er wegen einer Fußverletzung, die ihn möglicherweise noch länger außer Gefecht setzt. „Ich hatte in dieser Saison schon fünf verschiedene Doppelpartner“, stöhnt SVA-Kapitän Kolja Abendroth. Denn an Moldehns Position kamen bislang fünf verschiedene Ersatzspieler aus der zweiten und dritten Mannschaft zum Einsatz. Das soll jetzt ein Ende haben: Die Altenhägener haben Philip Knopp von Kreisliga-Spitzenreiter TTC Holtensen verpflichtet.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt