×
2:2 im Test gegen Afferde / Eldagsen unterliegt 2:4 in Halvestorf

Erster Dämpfer für den FC Springe

Fußball (jab). In den ersten drei Vorbereitungsspielen feierte Bezirksligist FC Springe drei Siege ohne Gegentor. Gestern gab es den ersten Dämpfer: ein 2:2 (1:0) gegen Eintracht Afferde aus der Kreisliga Hameln-Pyrmont. Vor der Pause waren die Springer noch klar überlegen, ließ nur einen Torschuss der Afferder zu. Dennis Offermann erzielte nach schöner Vorarbeit von Ruven Klimke und Sönke Wyrwoll das 1:0 (28.). Nach dem Seitenwechsel lief beim FCS nicht mehr viel zusammen. Samir Bajrami (54.) und Markus Nickel (60.) brachten Afferde in Führung. Mehr als der Ausgleich durch Mark Helbig war für die Springer nicht drin. „Jetzt wissen wir, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen“, so FCS-Coach Franz Genschick, der viel experimentierte.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt