weather-image
16°
Die Handballfreunde schaffen den Aufstieg in die 2. Liga

Endlich drin!

Dresden. Sonnabend, 23. Mai, 16.35 Uhr – das ist der Moment, in dem der größte Erfolg in der Geschichte der Handballfreunde Springe perfekt ist: der lang ersehnte Aufstieg in die 2. Liga. Das zweite Spiel der Relegationsrunde in Dresden zwischen Eintracht Hagen und Gastgeber HC Elbflorenz wird in diesem Augenblick abgepfiffen. Der West-Vizemeister schlägt den Ost-Zweiten nach einem dramatischen Spiel 27:26. Weil die Springer im ersten Spiel des Tages einen 25:19-Sieg gegen Elbflorenz gefeiert haben, stehen sie gemeinsam mit Hagen als Aufsteiger fest.

270_008_7721247_20150523_CV2R9732.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt