weather-image
25°
Glücklicher 2:1-Erfolg gegen Ambergau-Volkersheim / Westenfeld und Gehrke treffen

Eldagsen siegt mit B-Elf auf dem B-Platz

Fußball (jab). Der FC Eldagsen hat einen weiteren Schritt zum Klassenerhalt in der Bezirksliga 3 gemacht. Auf dem Eldagsener B-Platz gewann die gelb-schwarze B-Elf gestern Abend ihr Nachholspiel gegen den FC Ambergau-Volkersheim mit 2:1 (1:0) und blieb damit auch in im fünften Spiel nach der Winterpause ungeschlagen. Es war allerdings „ein glücklicher Sieg“, befand FCE-Coach Karsten Bürst.

Eldagsens Sascha Hahnenberg (l.) setzt sich gegen Ambergaus Chri

Die Eldagsener, bei denen Marius Westenfeld und Tim Lösch kurzfristig ausfielen, sodass Sven Ohlendorf und Sebastian Westenfeld das Sturmduo bildeten, waren auf den kleinen B-Platz ausgewichen, weil nur der mit Flutlicht ausgestattet ist. „Ambergau kam mit dem Platz besser zurecht als wir“, so Bürst. Das Spiel war alles andere als ansehnlich, die Gäste sorgten aber immer wieder mit langen Bällen in den Strafraum für Gefahr. Der FCE dagegen blieb harmlos. Ein Beispiel: Florian Siuts drosch den Ball überhastet weit übers Tor, statt ihn zumindest anzunehmen, geschweige denn die besser postierten Matthias Hüsam und Benjamin Rathe anzuspielen (25.).

Kurz darauf gingen die Platzherren aber doch in Führung: Eine verunglückte Flanke von André Gehrke boxte Gäste-Keeper Dirk Wennigsen mit Müh‘ und Not aus dem Winkel – vor die Füße von Sebastian Westenfeld, der aus spitzem Winkel traf. Kurz vor dem Pausenpfiff traf er allerdings das leere Tor nicht, nachdem Ambergaus Stephan Geller fast ein Eigentor unterlaufen wäre.

Nach dem Seitenwechsel schickte der gerade eingewechselte Frank Henze Gehrke auf die Reise, der seinen Gegenspieler aussteigen ließ und überlegt zum 2:0 einschob. Zuvor hatte Benjamin Timmermann zwei dicke Chancen vergeben (60., 64.). So wurde es nach Christian Harms‘ Anschlusstreffer (70., Freistoß) noch einmal eng. Doch Eldagsen brachte den Sieg über die Zeit. Bürst: „Wir haben wieder einen Riesenschritt gemacht.“

FC Eldagsen: P. Bürst – Santkewitsch – Hahnenberg, Gottschalk (50. Timmermann) – Siuts, Rathe, Gehrke, Eicke (88. Kieven), Hüsam – Ohlendorf (64. F. Henze), S. Westenfeld. Tore: 1:0 S. Westenfeld (29.), 2:0 Gehrke (65.), 2:1 Harms (70.).



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt