×
Bürst-Elf liegt im vorgezogenen Spiel gegen Exten dreimal hinten, gewinnt aber mit 5:3

Eldagsen mit Moral an die Tabellenspitze

Fußball. Der FC Eldagsen hat zumindest bis Sonntag die Tabellenführung in der Bezirksliga 4 übernommen. Mit dem 5:3 (1:2)-Erfolg im vorgezogenen Spiel gegen Eintracht Exten gestern Abend zogen die Schwarz-Gelben am bisherigen Spitzenreiter Tündern vorbei, der allerdings ein Spiel weniger absolviert hat. „Das ist doch was Schönes“, sagte FCE-Coach Karsten Bürst, der allerdings mit den Nerven am Ende war: „Noch so ein Spiel und du kannst mich auf dem Friedhof besuchen.“

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt