weather-image

Einspielen für U20-DM

Eldagsen. In Darmstadt hat sich Rollhockey-Erstligist SC Bison Calenberg vor fünf Wochen beim 3:3 schwer getan. Am heutigen Sonnabend (15 Uhr) treten die Bisons erneut in Darmstadt an – diesmal wäre ein Remis oder auch nur ein knapper Sieg aber eine Blamage. Denn die Eldagsener treten nicht bei Erstligist RSC an, sondern in der ersten Runde des DRIV-Pokals bei Zweitligist TSG. Der spielt in der Südstaffel, die ihre Saison im September beendet – Darmstadt ist also seit fast einem halben Jahr ohne Wettkampfpraxis.

270_008_7686013_spo_rhschmidt.jpg

Bison-Trainer Tonny van den Dungen wird daher die Routiniers Joao Rocha und Mateus Luther schonen. „Ich denke, er wird mit Blick auf die U20-DM aufstellen“, sagt der Bison-Vorsitzende Klaus Johansson. Soll heißen: Die Nachwuchskräfte Sebastian Haas, Reik Johansson, Rico van den Dungen und Fabian Schmidt sollen eine Chance bekommen, sich für das Turnier Anfang Juni einzuspielen.jab



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt