weather-image
HF Springe verteidigen ihren Titel im HVN-Pokal / Finale gegen Duderstadt oder Heidmark

Ein Testspiel, in dem eine Trophäe winkt

Handball (jab). Es ist nicht viel mehr als ein Testspiel – aber immerhin eines, bei dem es um eine Trophäe geht. Am morgigen Sonntag (15.30 Uhr) verteidigt Drittligist HF Springe in Duderstadt seinen Titel im HVN-Pokal. Gegner ist entweder Ost-Drittligist und Ausrichter TV Jahn Duderstadt oder Verbandsligist HSG Heidmark, die um 12 Uhr das Halbfinale bestreiten.

Slava Gorpishin ist zweifacher Olympiasieger – holt er am Sonntag auch zum zweiten Mal den HVN-Pokal?


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt