Heinrich Eicke wechselt in der Winterpause nach 13 Jahren beim TSV Gestorf zu den Schwarz-Gelben

Ein Kämpfertyp für die Eldagsener Defensive

Fußball (jab). Bezirksligist FC Eldagsen ist gestern Abend in die Vorbereitung auf die Rückserie gestartet. Mit dabei war auch Heinrich Eicke. Der 30-Jährige wechselt vom TSV Gestorf nach Eldagsen und soll die Lücke in der Defensive schließen, die die langzeitverletzten Kamill Krause (Bandscheibenvorfall) und Marcel Henze (Kreuzbandriss) hinterlassen.

270_008_4233672_spo_Westen.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt