×

Ein fast rundum gelungener Abend

Springe/Hameln. Was für ein Abschiedsspiel: Vor mehr als 900 Zuschauern in der Hamelner Rattenfängerhalle stand Dejan Dobardzijev gestern im Test gegen Erstligist TSV Hannover-Burgdorf zum letzten Mal für die Handballfreunde Springe auf der Platte. Der Serbe, der vor drei Monaten kurzfristig als Ersatz für den verletzten Jannis Fauteck in Springe einsprang, steht ab heute bei der HG Saarlouis unter Vertrag – bei dem Zweitligisten erhält er einen Vertrag über eineinhalb Jahre. Die Springer hätten ihn gerne gehalten, denn das Angebot an Rückraumspielern wird bei den HF immer übersichtlicher. Fauteck ist noch längst nicht wieder fit, bei Janis Helmdach ist offen, wie lange ihn seine Schulterverletzung außer Gefecht setzt. Und beim 22:34 (15:20) gestern gegen die „Recken“ verletzte sich kurz vor der Pause auch noch Daniel Deutsch an der Schulter – eine Diagnose steht noch aus.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt