weather-image
Flegessen und Bad Münder fahren Siege ein / Nienstedt verliert erneut

Eimbeckhausen II nach 0:1 gegen Fischbeck im Tal der Tränen

Fußball (bef). Die Reserve des VfB Eimbeckhausen kassierte am Sonnabend in der Leistungsklasse Hameln-Pyrmont eine ganz bittere 0:1-Heimniederlage gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt aus Fischbeck. Bad Münder und Flegessen fuhren Siege ein, für Schlusslicht Nienstedt sieht es nach der Pleite in Börry immer düsterer aus.

VfB-Spielertrainer Bastian Fries (Mi.) war wieder einmal ein Vorbild in Sachen Laufbereitschaft und Einsatzwillen – zum Si


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt