weather-image
26°
Vorletzter Durchgang Landesliga Luftpistole

Eimbeckhausen gut dabei, SSV abgestiegen

Schießen (ndz). Der SSV Bad Münder ist in der Landesliga Luftpistole nicht mehr zu retten. Nach den Niederlagen gegen den SC Herrhausen (1:4) und die SSG Solling (2:3) im dritten Durchgang steht der Abstieg schon vor dem letzten Wettkampf am 17. Januar fest. Aufsteiger SV Eimbeckhausen schlägt sich dagegen wacker. Gegen die SG Harlingerode gab es eine 2:3-Niederlage, gegen den SV Leiferde dafür einen 3:2-Erfolg.

Starker Aufsteiger: Der SV Eimbeckhausen. Foto: pr.

Für den SSV waren im dritten Durchgang Sigrid Hermanns, Carsten Spilker, Jörg Konstanty, Tatjana Pipial und Udo Warnecke im Einsatz. Während die Männer komplett leer ausgingen, holten Pipial (2) und Hermanns (1) die insgesamt drei Einzelpunkte in den beiden Begegnungen – das reichte allerdings nicht. Gegen Schlusslicht SB Broistedt III geht es im letzten Wettkampf nur noch um Ergebniskosmetik.

Für Eimbeckhausen schossen Daniel Vogel, Erwin Klammer, Roland Grams, Thomas Kemper und Christian Peter. Klammer (2), Grams (2) und Peter (1) punkteten.

Die weiteren Ergebnisse des dritten Durchgangs: Solling – Watzum 3:2, Herrhausen – Watzum 3:2, Leiferde – Broistedt III 5:0, Harlingerode – Broistedt III (5:0).

Die Tabelle: 1. Herrhausen 10:2/20:10, 2. Solling 10:2/ 17:13, 3. Harlingerode 8:4/ 18:12, 4. Eimbeckhausen 8:4/ 16:14, 5. Leiferde 6:6/19:11, 6. Watzum 4:8/15:15, 7. Bad Münder 2:10/9:21, 8. Broistedt III 0:12/6:24.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare