weather-image
22°

Eichenberger bekennt sich zu Springe

Springe. Gegen Minden setzte er wegen eines leichten Muskelfaserrisses im Arm aus, in Schwerin gab er mangels Alternativen auf der rechten Seite sein Comeback. Gegen Altlandsberg am vorigen Wochenende zeigte Nils Eichenberger dann, dass seine Verletzung vollständig ausgeheilt ist. Gut so, denn Pawel Pietak fällt für die Partie am heutigen Sonnabend (18.30 Uhr) beim Oranienburger HC noch aus – Eichenberger wird auf Rechtsaußen also gebraucht.

270_008_7016795_spo_eiche1.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt