weather-image

Duderstadt feuert Trainer Albrecht

Springe (ndz). Der TV Jahn Duderstadt, Regionalliga-Konkurrent der HF Springe, hat seinen Trainer Stephan Albrecht entlassen. Bis zum Saisonende wird Kreisläufer Nerius Kesilis die sportliche Leitung als Spielertrainer übernehmen. Die Duderstädter sind aktuell Dritter mit nur zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Aschersleben. Die Verantwortlichen der TV Jahn Handball Marketing GmbH seien aber schon früh in der Saison zu der Überzeugung gekommen, die nächste Spielzeit mit einem neuen Trainer anzugehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die jüngsten Niederlagen gegen Neerstedt und im HVN-Pokal-Halbfinale in Springe gegen Verbandsligist Soltau führten jetzt aber zur vorzeitigen Ablösung Albrechts.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt