weather-image
HKM Hameln-Pyrmont: JSG Deister-Sünteltal hält die Fahne bei den C-Junioren hoch

DSU hat noch sechs Eisen im Feuer

Fußball (jab). Die erste Runde ist beendet bei den Hallenkreismeisterschaften (HKM) von Hameln-Pyrmont. Im neuen Jahr geht‘s weiter mit den Viertelfinal-Runden. Wie haben sich die Teams aus Bad Münder bislang geschlagen? Ein Überblick.

270_008_5072021_spo_ejudsu.jpg

Fast die Hälfte der heimischen Mannschaften ist noch in der Meisterrunde dabei: 15 von insgesamt 31. Die meisten Eisen hat dabei die JSG Deister-Süntel United (DSU) im Feuer. Die hat es nur bei den C-Junioren nicht geschafft. Bei den E- und F-Junioren ist DSU dafür noch mit je zwei Teams dabei, bei den D- und G-Junioren jeweils mit einem.

Bei den C-Junioren hält die JSG Deister-Sünteltal als einziges heimisches Team die Fahne hoch. Ansonsten ist die Jugendspielgemeinschaft allerdings nur noch bei den D-Mädchen vertreten. Dort sind ansonsten nur noch die drei Teams des MTSV Aerzen vertreten – die vier Mannschaften spielen in drei Runden im Modus Jeder gegen Jeden den Kreismeister aus. Nach dem ersten Durchgang liegt Deister-Sünteltal klar vorne.

Die TuSpo Bad Münder ist noch bei den D- und F-Junioren im Rennen. Bei den E-Junioren schieden sie am vorigen Wochenende in der Zwischenrunde aus, für die C- und G-Junioren war bereits in der ersten Runde Schluss. Ebenfalls noch dabei sind Concordia Hülsede und die JSG Hachmühlen/Altenhagen bei den E-Junioren sowie die JSG Aerzen/Flegessen bei den C-Mädchen.

Bei den B-Mädchen waren keine Teams aus Bad Münder am Start – dafür aber die SG Bennigsen/Bredenbeck und der FC Eldagsen mangels einer HKM dieser Altersklasse in Hannover-Land. Beide stehen in der Finalrunde, die SG sogar als ungeschlagener Vorrunden-Sieger.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt