weather-image
Maric, Pöhler und Matthies jeweils Zweite

Dreimal Silber für die TuSpo bei der 121. Jugendrangliste

Tischtennis (jab). Auf Silber waren die Nachwuchstalente der TuSpo Bad Münder bei der 121. Schüler- und Jugendrangliste in Bad Pyrmont abonniert. Daria Maric (Schülerinnen A), Janina Pöhler (Mädchen) und David Matthies (Jungen) wurden jeweils Zweite in ihren Gruppen.


Maric musste sich nur Siegerin Alina Kuklinski (Rumbeck) geschlagen geben, ihre vier weiteren Spiele gewann sie. Flegessens Hannah Schneider hatte einen schlechten Tag und wurde ohne Satzgewinn Sechste.

Bei den Mädchen schaffte es Janina Pöhler immerhin als einzige, der Siegerin Lisa Stein (Rumbeck) einen Satz abzunehmen. Mit 4:1 Siegen landete sie vor Vanessa Stachowski (Flegessen, 3:2). Lena Pöhler (TuSpo, 1:4) wurde Fünfte.

Nur drei Mädchen traten bei den B-Schülerinnen an. Sophie Krenzek (Post SV Bad Pyrmont) siegte vor den Hachmühlenerinnen Jone Altheide (1:1) und Sinja Mogalle (0:2).

Bei den Jungen setzte sich erwartungsgemäß Jannick Rose (Tündern) ohne Satzverlust durch. Matthies (3:2, 12:8 Sätze) wurde aur aufgrund der besseren Satzdifferenz Zweiter vor seinem Vereinskollegen Johannes Waßmuth (3:2, 10:8). Lennart Holweg vom TSV Hachmühlen muss als Sechster ohne Satzgewinn den Weg in Gruppe 2 antreten.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt