weather-image
16°
Nach dem 1:0-Sieg der deutschen Mannschaft äußern sich heimische Trainer und schauen gegen die Niederlande voraus

„Drei Punkte zählen – jetzt muss aber mehr kommen“

Fußball (gö). Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem Arbeitssieg gegen Titelverteidiger Portugal in die Europameisterschaft in Polen und in der Ukraine gestartet. Neben den drei Punkten mit dem 1:0-Erfolg gab es noch Schwachstellen zu beobachten. Wir haben uns bei heimischen Trainern umgehört.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt