weather-image
12°

Drei Landestitel für die SG Lauenau

LAUENAU/ALVESRODE. Die Nachwuchs-Bogenschützen der SG Lauenau haben abgesahnt bei den Landesmeisterschaften in Bothel. Gleich drei Titel brachten sie mit nach Hause.

Überlegene Landesmeister: Hauke Kuhlmann und Elina Idensen von der SG Lauenau. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Bei der weiblichen Jugend distanzierte Elina Idensen mit 620 Ringen die Zweitplatzierte gleich um 79 Ringe. Lauenaus Mareike Jassner wurde hier Elfte (318). Auch Hauke Kuhlmann siegte bei den Junioren mit großem Vorsprung. 622 Ringe erzielte er – der Silbermedaillen-Gewinner kam auf 584 Ringe. Das dritte Lauenauer Gold ging an Yasmin Raber bei den A-Schülerinnen, die 630 Ringe schoss – 45 mehr als die Zweitplatzierte. Emelie Spyra vom VfV Concordia Alvesrode kam hier mit 474 Ringen auf den vierten Platz – zu Bronze fehlten allerdings fast 100 Ringe. Alvesrodes Domino Haun wurde mit 318 Ringen Siebte. Bei den A-Schülern belegte Jahn Hehne vom VfV mit 395 Ringen auf Rang 10. Gemeinsam mit Spyra und Haun holte er den Mannschaftstitel – die Alvesröder stellten allerdings die einzige Mannschaft.

Weitere Ergebnisse, männliche Jugend: 6. Jan Borchers (Alvesrode) 506. Senioren: 11. Axel Rataiczak 484; Masters Damen: 5. Ingeborg Buchmann 558; Compound Masters Herren: 5. Dietmar Radszuweit 648; Blankbogen Herren: 7. Andreas Möller (alle Lauenau) 506.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt