×
HF verlieren ersten Test gegen Lemgo mit 21:34 / Tzoufras noch nicht frei / Sonntag kommt Burgdorf

Diese Niederlage verzeihen die Fans gerne

Handball. In der kommenden Drittliga-Saison wollen die Springer Fans solche Ergebnisse nicht sehen. Gestern nahmen die knapp 300 Zuschauer den HF Springe das 21:34 (10:15) abr nicht krumm. Es war schließlich das erste Testspiel in der Saisonvorbereitung – und der Gegner kein geringerer als Bundesligist TBV Lemgo, der mit immerhin vier aktuellen deutschen Nationalspielern an der Harmsmühlenstraße antrat.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt