×

Die vielleicht schon letzte Chance für Altenhagen

Springe/Bad Münder. Es geht bereits um alles oder nichts für die Tischtennis-Herren des SV Altenhagen. Das Landesliga-Schlusslicht empfängt am Sonnabend (16 Uhr) den ebenfalls noch punktlosen TTC Lechstedt. Wenn es dann wieder nicht zum Sieg reicht, muss man in Altenhagen wohl nicht mehr vom Klassenerhalt reden. „Im Relegationsspiel haben wir Anfang Mai knapp mit 7:9 gegen Lechstedt verloren. Spielentscheidend war damals, dass wir alle vier Doppel verloren haben“, erinnert sich SVA-Mannschaftsführer Kolja Abendroth. Er rechnet auch am Sonnabend mit einer spannenden Partie: „Beide Mannschaften sind auf Augenhöhe. Wir bauen auf unseren Heimvorteil und versuchen, zu Beginn das eine oder andere Doppel zu gewinnen.“

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt