weather-image
16°

"Die sind kein Kanonenfutter"

Springe. Fußball-Bezirksligist FC Springe hat auch im dritten Pflichtspiel der Saison Heimrecht. Zu Gast am morgigen Sonnabend (16 Uhr) ist der FC Stadthagen. Die Gäste hatten nach dem Abstieg aus der Landesliga einen großen personellen Aderlass zu verkraften – unter anderem ging Toptorjäger Guiliano Maione. Zugang Michael Huntemann, der aus Hagenburg kam, sah beim 0:5 gegen Aufsteiger Egestorf-Langreder II zum Auftakt gleich die Rote Karte. „Deshalb sind die kein Kanonenfutter“, warnt Springes Trainer Markus Wienecke. „Das macht sie eher gefährlich, da werden andere in die Bresche springen, die nichts zu verlieren haben.“

270_008_6539452_spo_Marvin_Waechter.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt