weather-image
15°

Die Kleinsten sind die Größten

Bad Münder. „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ Diesen geflügelten Ausspruch haben sich die Verantwortlichen der Tischtennis-Abteilung der TuSpo Bad Münder zu eigen gemacht – und der Erfolg beim Nachwuchs gibt ihnen recht: Mittlerweile sind die Kleinsten die Größten in der Abteilung. Die Kooperation von Schule und Verein sowie die Durchführung der mini-Meisterschaften haben vor diesem Spieljahr dafür gesorgt, dass 18 B-Schülerinnen – Jahrgang 2002 und jünger – an den Punktspielen der laufenden Saison teilnehmen.

270_008_7687639_spo_tuspobschuelerinnen.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt