weather-image
Zahlreiche Vereine in der Region veranstalten kurz vor dem Jahreswechsel noch Volksläufe

Die guten Vorsätze noch im alten Jahr umsetzen

Leichtathletik (jab). Wer den guten Vorsatz gefasst hat, sich im neuen Jahr mehr zu bewegen, fängt am besten schon zum Ende des alten Jahres damit an. Zahlreiche Vereine in der Umgebung laden am Sonnabend wieder zum Silvesterlauf ein. Die beste Gelegenheit, seinem Körper noch etwas Gutes zu tun, ehe die Party zum Jahreswechsel beginnt. Eine Übersicht mit den wichtigsten Infos zu den Läufen im Umkreis:

270_008_5104215_spo_3112lauf.jpg

36. Emmerthaler Silvesterlauf: Es ist schon der zweite Silvesterlauf in Emmerthal in diesem Jahr – wegen Schnee und Eis musste er im vorigen Jahr ausfallen und auf Februar verlegt werden. Diesmal dürfte Schnee kein Problem geben. Der Hauptlauf über 6,9 Kilometer startet um 14.10 Uhr am Schulzentrum Kirchohsen. Schon um 13.10 Uhr gehen die Bambinis (Jahrgang 2005 und jünger) auf ihre 300-Meter-Strecke. Schüler und Jugendliche laufen ab 13.30 Uhr eine 2,25-Kilometer-Runde. Um 13.50 Uhr starten die Walker (6,5 Kilometer). Im Ziel gibt‘s für jeden Starter traditionell wieder die Erinnerungskachel. Das Startgeld beträgt zwischen zwei und sieben Euro. Internet: silvesterlauf.tsg-emmerthal.de

27. Haseder Silvesterlauf: Um 13.20 Uhr startet der Fünf-Kilometer-Lauf mit Walking. Um 14 Uhr wird die Zehn-Kilometer-Strecke geöffnet. Eine Stunde später gibt es noch einen 600-Meter-Schnupperlauf. Online-Voranmeldungen sind noch bis heute, 18 Uhr, möglich, das Startgeld kostet sieben Euro, für den Schnupperlauf zwei Euro. Nachmeldungen vor Ort sind bis eine Stunde vor dem Start möglich, kosten aber drei Euro extra. Die ersten 600 Voranmelder erhalten ein Handtuch als Erinnerung. Internet: www.lauftreff-tushasede.de

Silvesterlauf des TSV Barsinghausen: 9,25 Kilometer mit 200 Höhenmetern sind zu bewältigen, Kinder können eine flache 2,4-Kilometer-Runde drehen. Mitlaufen kann jeder, der sich rechtzeitig um 11 Uhr an der TSV-Hütte am Waldstadion einfindet. Eine Anmeldung ist nicht nötig, eine Zeitmessung gibt es aber auch nicht. Es geht vor allem um die Geselligkeit. Im Ziel gibt‘s für jeden Teilnehmer ein Glas Sekt.

Silvesterlauf des TSV Bückeberge: Auch die Bückeberger Veranstalter planen einen Lauf „ohne Wettkampfstress und ohne Zeitnahme“. Läufer, Nordic-Walker und Walker können sich ab 8 Uhr auf Rundkurse über 6, 10, 16 oder 21 Kilometer machen. Zielschluss ist um 12 Uhr. Nach der Bewegung ist gemütliches Beisammensein mit Getränken und Kuchen angesagt. Internet: www.tsv-eintracht-bueckeberge.de

26. Silvesterlauf der LG Großburgwedel: Alle Klassen starten um 13.30 Uhr vor dem Hotel Springhorstsee auf die 5,3 Kilometer lange Strecke. Es sind nur noch Nachmeldungen vor Ort zwischen 11.30 bis 12.30 Uhr möglich, die Startgelder betragen inklusive Nachmeldegebühr zwischen acht und elf Euro. Die zahlenmäßig stärkste Gruppe sowie die Sieger bei den Männern und Frauen erhalten Sachpreise. Internet: www.lg-grossburgwedel.de

24. Silvesterlauf des TuS Wasserstraße: Im Angebot sind Strecken über 4,6 Kilometer (Start: 14 Uhr) und 10 Kilometer (14.05 Uhr) sowie 4,6 Kilometer für Walker (14.05 Uhr). Eine Voranmeldung ist nicht nötig, wer teilnehmen will, meldet sich bis 13.30 Uhr im Sportheim in Wasserstraße. Das Startgeld kostet fünf Euro, dafür gibt‘s im Ziel ein Glas Sekt. Jugendliche zahlen nichts. Internet: www.tus-wasserstrasse.de

24. Steinhuder-Meer-Lauf des TSV Poggenhagen: Startzeit für den Schnupperlauf über 6,4 Kilometer, die Langstrecke über 10,4 Kilometer und den Kinderlauf über 2,2 Kilometer ist um 14 Uhr. Kostenlose Nachmeldungen sind ab 12 Uhr im Clubheim des TSV möglich. Erwachsene zahlen fünf Euro Startgeld, Schüler und Jugendliche vier Euro. Die schnellsten fünf Männer und Frauen erhalten je eine Flasche Sekt, in der Schülerklasse gibt es im Ziel für jeden Teilnehmer eine Tafel Schokolade solange der Vorrat reicht.

Silvesterlauf „um den Maschsee“: Der Hauptlauf über 5,8 Kilometer startet um 12.30 Uhr am Fackelträger, die Startgebühr beträgt neun Euro, dazu kommen vier Euro Leihgebühr für den Zeitmess-Chip. Nachmeldungen sind heute ab 12 Uhr und morgen ab 9.30 Uhr bei der Startnummernausgabe bei Karstadt Sport oder am Sonnabend ab 11 Uhr im Start-/ Zielbereich möglich – sofern das Limit von 3000 Teilnehmern nicht erreicht ist. Der Kinderlauf über einen Kilometer startet um 12 Uhr, kostenlose Anmeldung vor Ort. Internet: www.marathon-hannover.de/silvesterlauf



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt