weather-image

„Die gute Seele des Vereins“

Springe. „Habt ihr schon jemanden für die Bewirtschaftung, oder muss ich das vorübergehend selbst machen?“, fragte Inge Mellen die Verantwortlichen im Vorstand des Tennisvereins Springe, als es vor einem knappen Jahr im Clubheim weder Essen noch Trinken gab. „Wenn Du willst, kannst Du sofort anfangen“, hatte ihr Sohn Florian Mellen, Trainer im Verein und Spieler der Herren-Mannschaft geantwortet. Dann ging alles ganz schnell: Zwei Wochen später, rechtzeitig zur Turnierwoche im Juni, legte Inge Mellen los.

270_008_7169210_spo_mellen2.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt