weather-image
19°
Morgen beginnt die Saison in der 3. Liga / Die HF Springe wollen wieder oben mitspielen, vom Aufstieg reden sie nicht

Die Favoritenrolle haben in diesem Jahr Andere

Handball (jab). Erst in der letzten Partie der vorigen Saison gegen Tarp verspielten die HF Springe den Aufstieg in die 2. Liga, den sie zuvor offensiv als Ziel ausgegeben hatten. Dass es nicht klappte, sorgte für einigen Wirbel, so kündigte Hauptsponsor Peter Othmer zunächst seinen Rückzug an. Er ist aber weiter an Bord, der Etat wurde sogar etwas auf- gestockt, der Kader in der Breite verstärkt. Bevor die neue Saison am morgigen Sonnabend (18 Uhr) daheim gegen Absteiger VfL Potsdam startet, halten die HF-Verantwortlichen den Ball aber flach – die Favoritenrolle überlassen sie diesmal anderen.

270_008_5784959_spo_hfteam_neu.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt