×

Die EM-Bilanz der DFB-Elf: Sechs Finals, drei Titel

Am heutigen Freitag startet die Fußball-Europameisterschaft. Dienstag greift auch die DFB-Elf ins Geschehen ein, die auf eine durchaus erfolgreiche EM-Historie zurückblicken kann.

1972 nimmt Deutschland erstmals an einer EM-Endrunde teil – und holt in Belgien gleich den Titel. Vier Jahre später steht die DFB-Elf in Jugoslawien erneut im Finale – Uli Hoeneß‘ Schuss in den Nachthimmel von Belgrad geht in die Geschichte ein. Deutschland unterliegt der CSSR nach Elfmeterschießen mit 3:5. 1980 holen die Deutschen in Italien wieder den Titel – 2:0 im Finale gegen Belgien. Bis zum nächsten Endspiel mit deutscher Beteiligung vergehen zwölf Jahre: Gegen die Dänen unterliegen sie im Finale von Göteborg 1992 mit 0:2. Vier Jahre später holt Deutschland wieder den Titel – dank des ersten Golden Goals der Fußballgeschichte durch Oliver Bierhoff in der Verlängerung gegen Tschechien. Das letzte EM-Endspiel mit deutscher Beteiligung gewann 2008 Spanien mit 1:0.

Noch heute bis 16 Uhr können Sie Ihre Traumelf für den Eurotrainer 2020, dem Managerspiel der NDZ, aufstellen. Es winken attraktive Preise. Der Gewinner oder die Gewinnerin fährt einen Suzuki Ignis Comfort Hybrid ein Jahr lang kostenlos. Für den zweiten Platz gibt es eine Fondsanlage im Wert von 1200 Euro, für den dritten Rang eine zweitägige Busreise nach Berlin inklusive Übernachtung für zwei Personen zu gewinnen. Das beste Team darf sich über neue Gartenmöbel und eine Grillparty freuen. Spielen auch Sie mit unter eurotrainer.ndz.de.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt