weather-image
28°

Die Ehemaligen kehren zurück zur TuSpo Bad Münder

BAD MÜNDER. Bis vor einem Jahr gab es bei der TuSpo Bad Münder gar keinen Herrenfußball. Vor wenigen Wochen, nachdem der Aufstieg des neu gegründeten Teams in die 2. Kreisklasse perfekt war, war Trainer Steven Kirsch noch auf Spielersuche für die kommende Saison. Jetzt hat die TuSpo sogar eine zweite Mannschaft gemeldet.

Aldin Dedeic (l.), der zuletzt für den TSV Nettelrede und den VfB Eimbeckhausen in der Kreisliga stürmte, ist der Teamsprecher der neuen TuSpo-Reserve. Foto: Archiv/Niedergesäß
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt