×

Die Blitz-Verpflichtung schlägt ein

Springe. Die Handballfreunde Springe bleiben in der 3. Liga Nord verlustpunktfrei. Mit dem souveränen 26:19 (13:7)-Heimsieg gegen den Oranienburger HC hätten sie sogar beinahe die Tabellenführung übernommen, doch Spitzenreiter SV Henstedt-Ulzburg drehte in den letzten 50 Sekunden noch einen Rückstand gegen den HSV Hannover in einen 41:40-Erfolg um. Die Springer zeigten sich gegen den OHC vor allem in der Abwehr sattelfest, im Angriff hatten sie so ihre Probleme.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt