weather-image
17°
Underdog holt gegen Gestorf einen 0:3-Rückstand auf und siegt im Elfmeterschießen

Die Auferstehung des SV Mittelrode

Fußball (bef). Der SV Mittelrode hat den viel zitierten Pokalgesetzen einen weiteren Paragrafen hinzugefügt. Das Team aus der 4. Kreisklasse zog durch ein 8:7 (4:4, 0:3) nach Elfmeterschießen gegen den drei Spielklassen höher angesiedelten TSV Gestorf in die zweite Runde des Kreispokals Hannover-Land ein und sorgte damit für die Sensation des Tages.

270_008_4147738_IMG_7497.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt