weather-image
21°

Die Aufbauarbeit hat FCS-Coach Diaz sich anders vorgestellt

SPRINGE. Der Saisonstart des FC Springe in der Fußball-Kreisliga konnte sich sehen lassen mit einem Remis bei Titelkandidat Ronnenberg und den Siegen gegen Pattensen und Ingeln-Oesselse. Doch es hat sich Ernüchterung breitgemacht.

Philipp Strohecker (l.) hat seine Rotsperre abgesessen und kann in Wettbergen wieder für den FC Springe auflaufen. Foto: Scharf


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt