weather-image
16°

Dicke Überraschung durch Nienstedt, erster Punkt für Völksen

SPRINGE/BAD MÜNDER. Die Tischtennis-Herren des TSV Eintracht Nienstedt haben in der Bezirksliga 2 für eine faustdicke Überraschung gesorgt.

Alexander Wendt (l.) und Andreas Kreisel vom TTC Völksen gewannen ihre Doppel sowohl gegen Lüdersen als auch gegen die Altenhägener Reserve. Foto: Bertram

Autor

Klaus Ritterbusch Reporter


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt