×
FCS scheitert in der 3. Bezirkspokalrunde mit 3:4 nach Elfmeterschießen beim TSV Deinsen

Dettmer zielt zu hoch – Springe scheidet aus

Fußball (jab). Es war schon fast dunkel, als Julian Dettmer gestern Abend zum Punkt trat – vielleicht zielte der Kapitän des FC Springe deshalb zu hoch im Elfmeterschießen um den Einzug in die vierte Bezirkspokalrunde beim TSV Deinsen. „Ich glaube, der Ball liegt jetzt in Eldagsen“, scherzte FCS-Pressesprecher Manfred Haller. Mit Dettmers Fehlschuss stand die erste Pflichtspielniederlage der Springer in dieser Saison fest. 3:4 unterlagen sie im Elfmeterschießen, in der regulären Spielzeit waren keine Tore gefallen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt