weather-image
Was kostet mein Sport? Spieler, Trainer, Schiedsrichter: Badminton ist Carsten Spilkers Leidenschaft

Der Spaß ist wichtiger als die Leistung

Badminton (jba). Carsten Spilker hat schon viele Sportarten ausprobiert, war als Schütze etwa schon in der 2. Bundesliga aktiv. Seine große Leidenschaft gehört allerdings dem Badminton. Der 43-Jährige aus Springe ist nicht nur Spieler, sondern auch Schiedsrichter und Trainer. Derzeit macht er seine C-Lizenz und leitet das Training beim TTC Springe. Als Spieler ist er allerdings für den MTV Nordstemmen aktiv.

270_008_4702631_Badmintontif.jpg

„Hier in meiner Heimat gab es lange Zeit keine ordentliche Mannschaft und keinen Trainer. Deswegen habe ich vor 22 Jahren den Verein gewechselt“, sagt Spilker, der in Nordstemmen die Nummer eins der Bezirksligamannschaft ist. Zwischendurch war er auch für die TuSpo Bad Münder in der Bezirksklasse aktiv. „In Nordstemmen habe ich eine Mannschaft gefunden, in der ich gerne spiele“, erzählt Spilker. Beim MTV leitet er einmal in der Woche das Training. Beim TTC Springe trainiert er seit Februar die Kinder und Erwachsenen.

„Ich möchte vor allem die Regeln und den Sport an sich näher bringen, die Abläufe sichern und die Verletzungsgefahr durch richtiges Bewegen, Laufen und Schlagen mindern“, so der zweifache Familienvater. So sei es wichtig, nicht aus dem Handgelenk zu schlagen, sondern mithilfe von Drehbewegungen zu agieren. Der Leistungsgedanke steht für ihn dabei nicht im Vordergrund, wichtiger ist ihm der Spaß am Sport.

Seit seinem zwölften Lebensjahr spielt Spilker Badminton. „Ballsportarten sind einfach meins. Im Laufe der Jahre habe ich alles ausprobiert: Fußball, Basketball, Tennis, Wasserball.“ Am Ende blieb er beim Badminton: „Es ist der schnellste und intelligenteste Sport, man muss sich bewegen, schlagen, kann sich aber, wenn man es richtig spielt, kaum verletzen“, sagt er. Sein liebster Schlag? „Ganz klar – der Schmetterball“, sagt der 1,98-Meter-Mann.

Das kostet‘s

Schläger 130 Euro Bälle 12 Euro

Bespannung 15 Euro

Vereinsbeitrag 100 Euro

T-Shirt 20 Euro Hose 30 Euro

Turnschuhe 100 Euro

Tasche 70 Euro

Insgesamt 477 Euro zzgl. Fahrtkosten

Diese Auflistung bezieht sich konkret auf Carsten Spilker. Anfänger zahlen in der Regel deutlich weniger als Leistungssportler.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt