×
Christopher Nordmeyer über seine Zeit in Springe und die neue Aufgabe bei der TSV Burgdorf

„Der Sieg in Beckdorf hat mir Kraft gegeben“

Handball. Vor einem halben Jahr zauberte Drittligist HF Springe urplötzlich einen neuen Rechtsaußen aus dem Hut: Christopher Nordmeyer, der nach dem Aufstieg der TSV Hannover-Burgdorf in die 1. Liga eigentlich schon seine Karriere beendet hatte, sprang ein, weil Thomas Bergmann längerfristig ausfiel. So plötzlich wie es begann, endete sein Engagement bei den HF am Sonnabend. Der 43-jährige Nordmeyer wurde mittags als neuer Trainer der abstiegsbedrohten Burgdorfer vorgestellt, abends streifte er in Beckdorf ein letztes Mal das Springer über. Über seine Zeit in Springe und die neue Aufgabe sprach Nordmeyer mit Sportredakteur Jan-Erik Bertram.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt