×

Der Pokal bleibt in Eimbeckhausen

Eimbeckhausen. Durch einen 6:5 (1:1, 1:0)-Endspielerfolg nach Elfmeterschießen hat sich Ausrichter SG Eimbeckhausen/ Nettelrede I gegen die eigene zweite Mannschaft den Titel bei den Stadtmeisterschaften von Bad Münder gesichert. Dritter wurde die A-Jugend der JSG Deister-Süntel United, die im Spiel um Platz drei den TSV Hamelspringe 3:2 (1:0) bezwang. Die Freude der Sieger war verhalten. Kein Wunder, da im Turnierverlauf die SG II oft mit Spielern der ersten Herren aufgefüllt wurde und somit kaum Rivalität zu spüren war. So liefen bei den Halbfinalspielen am Sonnabend beispielsweise Sascha Flemes und Thorben Linde sowohl für die erste als auch die zweite Mannschaft auf.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt