×
Manfred Haller organisiert zum letzten Mal den NDZ-Cup / Funktionär seit dem 19. Lebensjahr

Der Mann im Hintergrund nimmt seinen Hut

Fußball. Die Spieler stehen im Mittelpunkt beim NDZ-Cup. Aber ohne einen Macher im Hintergrund läuft auch beim Hallenturnier des FC Springe nichts. Bei den Schwarz-Weißen heißt der Macher Manfred Haller. Von Beginn an hält der heute 55-Jährige beim NDZ-Cup die Fäden in der Hand. Die 14. Auflage am kommenden Wochenende, 2./3. Januar, ist für ihn aber die letzte. Auch für den geschäftsführenden Vorstand wird der 3. Vorsitzende bei der kommenden Mitgliederversammlung nicht mehr kandidieren. „Der Akku ist leer“, sagt Haller.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt