weather-image
17°
Michael Polzin schießt Bad Münder zum 5:1-Sieg im Städtevergleich mit Springe

Der Knipser ist immer der Gärtner

Fußball (jab). Bad Münder liegt im Städtevergleich mit Springe wieder vorn. Im vierten Aufeinandertreffen der Promiteams, zusammengestellt aus Einzelhändlern, Unternehmern und Politikern gestern in Hamelspringe feierten die Münderaner einen 5:1 (4:0)-Kantersieg. Der erste Vergleich 2006 war Unentschieden ausgegangen, danach hatte jede Seite einmal gewonnen.

270_008_4151085_spo_vergle.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt