weather-image
28°

Den Humor hat Korkmaz noch nicht verloren

Völksen. Seinen Humor hat Cenap Korkmaz immerhin noch nicht verloren. „Kommt Mädels, jetzt drehen wir das Spiel“, rief der Trainer des SC Völksen gestern eine Viertelstunde vor Schluss seinen Oberliga-Fußballerinnen zu. Das lagen sie gegen den Tabellenzweiten TSG Ahlten schon mit 0:4 hinten – und allen war klar: Nur ein Wunder könnte noch die Niederlage der Gastgeberinnen verhindern. Immerhin: Völksen steckte nicht auf und erzielte durch einen Distanzschuss von Michelle Schrader in der Nachspielzeit noch den Ehrentreffer zum 1:4 (0:2)-Endstand. Der SCV bleibt damit siegloses Schlusslicht.

270_008_6662154_spo_scvfrau.jpg


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt