weather-image
Müller eventuell Manndecker gegen Nienstädt

Dem FC Springe gehen die Verteidiger aus

Fußball (jab). Fünf Siege in Folge landete der FC Springe zuletzt – genau wie der SV Nienstädt. Es ist also ein Spitzenspiel, wenn die beiden Teams morgen (16 Uhr) an der Harmsmühlenstraße aufeinandertreffen, auch wenn „nur“ der Tabellenfünfte den Achten der Bezirksliga 4 empfängt.

270_008_5411847_spo_Mueller5.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt