weather-image
21°
B-Junioren: Klassenerhalt nach 1:0 noch möglich / Keine Schützenhilfe aus Eldagsen

Deister-Sünteltal wahrt seine Chance

Fußball (jab). Die JSG Deister-Sünteltal hat sich die Chance auf den Klassenerhalt in der B-Junioren-Bezirksliga bewahrt. Die Schützenhilfe blieb aus, da die JSG Eldagsen auch im letzten Heimspiel gegen Giesen nicht den ersten Punkt holte.

Stellvertretender Bezirksvorsitzender Dirk Huwald (li.) gratulie

JSG Deister-Sünteltal – JSG Kaspel 1:0 (0:0). In der schwachen ersten Hälfte erspielte sich keine Mannschaft eine Torchance. Im zweiten Durchgang wurde es etwas besser, nach fünf Minuten vergaben die Gäste die erste Möglichkeit der Partie. Das war der Weckruf für die Platzherren, die, angetrieben vom starken Leo Spiess, immer beser ins Spiel kam. Das goldene Tor erzielte Fabian Sohns allerdings erst in der Nachspielzeit – es war gleichzeitig die letzte Aktion des Spiels. Für den Klassenerhalt muss Deister-Sünteltal am letzten Spieltag auch gegen Achtum gewinnen, gleichzeitig darf Giesen gegen Klein Berkel nicht punkten.

JSG Eldagsen – JSG Giesen 2:3 (1:3). Eldagsen kämpfte um den ersten Punkt, geriet aber früh in Rückstand (7.). Dominik Schröder glich aus (14.), doch die Gäste trafen vor der Pause noch zweimal (25., 34.). Im zweiten Durchgang wurden die Platzherren immer überlegener, doch mehr als der Anschlusstreffer durch Jan Pinkerneil (50.) sprang nicht heraus.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt