weather-image
Kegel-Zweitligist Springe 52 rutscht auf letzten Tabellenplatz / Vereinschef Jürgen Ketelhake im Gespräch

„Dass wir noch 2. Liga spielen, ist sensationell“

Kegeln. Bohle-Zweitligist Springe 52 hat die erwarteten Auswärtsniederlagen kassiert. Bei Bahn frei Rendsburg gab es ein 5272:5318 (2:4, 0:3), bei der SG Fidelio/Fortuna Kiel ein 5269:5372 (1:5, 0:3). Damit sind die Springer mit 8:22 Punkten auf den letzten Platz zurückgefallen. Gehen nach 15 Jahren die Bundesliga-Lichter aus bei den Springer Keglern? NDZ-Sportredakteur Jan-Erik Bertram hat nachgefragt bei 52-Chef Jürgen Ketelhake.

Jürgen Ketelhake.


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt