weather-image
10°
SG Flegessen erwartet den Tabellenzweiten SV Hajen

Das Spitzenspiel

FLEGESSEN. Im Topspiel der 1. Fußball-Kreisklasse Hameln-Pyrmont empfängt heute Abend (19.30 Uhr) Spitzenreiter SG Flegessen den SV Hajen, der punktgleich auf Platz zwei rangiert.

Die Flegesser mit Lars Heyder (l.) und Jannik Kuhn wollen auch im Topspiel jubeln. Foto: Niedergesäss

Beide Teams konnten bislang alle sechs Saisonspiele gewinnen und haben gegenüber der Konkurrenz sogar noch zwei Spiele weniger absolviert. Noch vor einem Jahr standen die Flegesser im Tabellenkeller der Kreisklasse und wurden als sicherer Absteiger gehandelt. Gegenwärtig hat sich das Team von Trainer Dirk Heyder als potenzieller Aufstiegskandidat entpuppt, der nicht nur spielerische Akzente setzt, sondern auch durch seine effektive Offensive Maßstäbe setzt. 43 Tore in den bislang sechs Partien sprechen für sich.

„Wir kennen unsere Stärken und brauchen uns nicht auf die Gegner auszurichten – auch auf Hajen nicht. Außerdem spielen wir zu Hause und wollen die Punkte hier behalten“, betont Heyder, der sein Team aber dennoch besonders vor Standards des Gegners warnt.

„Die sind sehr robust und haben körperliche Vorteile. Da müssen wir verdammt aufpassen“, so Heyder, der auf Florian Wichmann, Ibrahim Cindo, Tim Tiley und Maslum Bulut verzichten muss, sich aber auf den genesenen Johannes Kurzke freuen kann.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt