×

„Das ist so schade“

Springe. Sieben Jahre lang gab es in den Sommerferien großen Sport zu sehen auf der Anlage des Tennisvereins Springe. Deutschlands zweite Garde – junge Spielerinnen und Spieler mit Ambitionen auf eine Profikarriere und Ranglistenpositionen mitunter im zweistelligen Bereich – gab sich bei den Springe Open seit 2007 die Ehre. Damit ist jetzt Schluss: Der TVS verzichtet in diesem Jahr auf die Springe Open. Die Springer Trophy, das Turnier für die Altersklassen 30 und höher, findet vom 7. bis 10. August wie gehabt statt.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt