Christopher Schierl: „Es hat einfach nur Spaß gemacht“

SPRINGE. Mehr als zwei Jahre lang musste er warten – am Sonntag gab Fußballer Christopher Schierl sein Comeback. Im Spiel des FC Springe beim SC Rinteln wurde er fünf Minuten vor dem Abpfiff eingewechselt. „Es war total toll und hat einfach nur Spaß gemacht“, sagt der 21-Jährige.

Seit zweieinhalb Monaten darf Christopher Schierl wieder Fußball spielen. Foto: Archiv
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt