×

Bundestrainerin nominiert Hartstang

Bad Münder. Je zwölf Jungen und Mädchen hat Schüler-Bundestrainerin Eva Jeler für dieses Jahr in den „mini-Kader“ des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) berufen – dazu gehört auch Mikael Hartstang aus Bad Münder, der in der vorigen Saison von der TuSpo zu Hannover 96 wechselte. Der „mini-Kader“ ist die unterste Ebene des DTTB-Fördersystems, nominiert sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2001 und 2002. Hartstang ist schon länger Mitglied des Landeskaders und war schon für einige DTTB-Sichtungen nominiert. Als Kadermitglied stehen für ihn nun bis zu zehn Lehrgänge an – der erste voraussichtlich im Mai. Auch auf Einsätze bei internationalen Turnieren darf er nun hoffen.jab

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt