weather-image
16°

Brandt bald wieder im Nationalteam?

Eldagsen. Im vorigen Jahr führte die Rollhockey-Herren nach vier Spieltagen als Aufsteiger die Bundesliga-Tabelle an. In dieser Saison läuft es bislang alles andere als rund. Der bisher einzige Sieg gelang gegen Schlusslicht Recklinghausen, die drei weiteren Partien gingen klar verloren. Am heutigen Sonnabend (16 Uhr) geht die Reise zum TuS Düsseldorf-Nord, den die Bisons eigentlich auch unten erwartet hatten – der mit sechs Punkten allerdings im gesicherten Mittelfeld steht. „Gesichert“ ist relativ – mit einem Sieg ziehen die Bisons mit dem TuS gleich.

270_008_6733756_spo_Brandt.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt